Unsere Botschaft

Es verbindet uns, Andrea und mich,  eine Freundschaft, kreative Zusammenarbeit und  ein gemeinsames Bühnenleben seit 26 Jahren. Das ist eine lange Zeit, die Wunderbares, Besonderes, auch Schwieriges beinhaltet. Eine Zeit, die eine Beziehung durch Auf`´s und Ab´s, Dick und Dünn geschaffen hat. Es hat uns zusammen geschweisst, wir kennen einander gut, haben unsere Talente zusammen ausgelebt und unterschiedliche Talente miteinander geteilt und uns gegenseitig inspiriert. Und wir kennen unsere Schwächen und Komplexe, haben gelernt, darüber zu lachen und nicht alles so furchtbar ernst zu nehmen, denn wir wollen doch, dass es uns gut geht. 

Und das wollen wir auch für Euch!

Leider kann man dem Altern nicht entrinnen und ob man will oder nicht, wir werden alle mit der Tatsache konfrontiert, dass unsere Kraft weniger wird, unsere Nerven dafür dünner, die Zipperlein beginnen , Verschleiß wie Arthrose und Osteoporose beginnt, die Haut nicht mehr so elastisch ist und die Schwerkraft der Erde manchmal nicht zu verleugnen ist. Das betrifft natürlich in erster Linie uns Frauen. Da schwebt dieses Wort "Menopause" wie ein Damoklesschwert über unserem Kopf. Ich hatte es für unmöglich gehalten, dass es überhaupt in einem solchen Masse passiert, noch war ich vorbereitet, dass es emotionale Konflikte auslösen kann - Angst, Selbsthass, das Gefühl der Entwürdigung und Demütigung - Verlust des Selbstwertgefühles.

Mit all dem hatten Andrea und ich auch zu kämpfen und Scham hat dazu geführt, dass wir über einen langen Zeitraum damit alleine waren, allenfalls mal sarkastische Bemerkungen verlauten liessen. Wir sprachen nicht darüber.  Wir haben einen Weg gefunden, all diese unguten Gefühle zu transformieren. Was haben wir denn zu verlieren? Nichts! Doch zu gewinnen haben wir sehr viel, wenn wir mutig sind, einen Schritt nach draussen zu machen. Ich bin eine Kämpferin und so wie ich aus meinen Schüler stets versuchte, das Beste herauszuholen, habe ich es auch mit mir selbst getan. Gemeinsam mit Andrea haben wir in  Photosessions einen Weg gefunden, der zu uns erlaubt hat, uns selbst zu inszenieren. Es wurde zu einer Bühne, auf der wir toll sind, so wie wir sind. Alle sind wir schön und klasse, so wie wir sind, egal welchen Alters. Auf diesem Weg ist eine Art Eigentherapie entstanden, in der man von sich selbst Abstand nehmen kann,  sich selbst ausprobieren, die eigene Person umgestalten und einfach viel Spass haben kann. Und wie wohltuend ist es, über all die kleinen Schwachstellen lachen zu können. 

Habt Mut, Euch selbst zu zeigen, wie toll Ihr seid !

Habt Mut, ein bisschen verrückt zu sein, denn manchmal ist es einfach nur gesund,

sich ein bisschen aus  dem NORMALEN 

zu ver - rücken!

Es ist unser Anliegen, diesen Weg, diese Freude mit Euch zu teilen, damit es Euch gut geht . In der Community  kann jeder über  seine Emotionen sprechen und sie mit anderen teilen. Nicht allein zu sein, hilft bereits wohltuend über viele Dinge hinweg.

Ihr verliert vielleicht die Spannkraft Eurer Haut,

aber mit uns gewinnt Ihr das Beste von allem:

 !!!!! EUCH SELBST !!!!!

                                                                                                                                                                                                                                                                                        Nasrah Nefer

                                                                                                                                     Autorin

C

2019 Ewig Jung  & Je oller je doller

Andrea Solanki & Nasrah Nefer

all rights reserved

  • Ewig Jung
  • Ewig Jung Google+

Photos:   Andre Solanki

                Nasrah Nefer

                Tara Bulut

                 Habip Yanç

 

Webdesign  Nasrah Nefer

                      Gigi Art   

                      gigi-art.gallery